Zeit für Euch: Beziehungstherapie

Lieber NEUES mit dem alten Partner wagen,  als das Alte mit einem neuen Partner erleiden

Raus aus Angriff und Verteidigung
Raus aus Angriff und Verteidigung

Willst Du warten bis unbeachtet, leise, schleichend alles nährende, lebendige, offene im Kontakt stirbt und ein neuer Partner*in auftaucht? Warum also nicht etwas NEUES wagen und gemeinsam wachsen? Erkennen, dass es nicht den oder die RICHTIGE gibt, sondern im Alltag Konfliktmuster wirken, die Verständigung, Nähe, Lebendigkeit und Freiheit verhindern. Konflikte möchten VERSTANDEN werden, dann lösen sie sich auf und werden zum Potential für Neues mit dem alten Partner.


Wie kann es gelingen, wenn gesellschaftliche Konditionierungen, schmerzliche Erfahrungen und unerfüllte Sehnsüchte zwischen uns wirken?

Was fällt so schwer, obwohl wir uns für ein harmonisches Miteinander einsetzen?

In der Beziehungsarbeit könnt Ihr zu einem neuen Miteinander finden, statt den alten Frust neu zu beleben. Jede Klärung ist das Kraftpotential für ein neues Entdecken mit altbekannten Partnern.
In Paarsitzungen bildet die Empathie nach Dr. Marshall B. Rosenberg meine therapeutische Grundlage als Heilpraktikerin, doch es fließen vielfältige Therapieformen in den Paarsitzungen mit ein.


Weitere Elemente einer Paarsitzung sind u. a. aus der Traumatherapie:

◦ mit der Pesso-Therapie,  Pesso Boyden System Psychomotor  (PBSP)

   nach Albert Pesso und Diane Boyden

◦ der Traumatherapie nach Dr. Peter Levin: Somatic Experiencing

Traumatherapie nach Dr. Laurence Heller „Wiederverbindung mit den „5 Kernressourcen”

◦ der Körpertherapie z.B. Trauma Releasing Excersises (TRE)

EMDR-Prozess (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) nach Dr. Francine Shapiro

  psychotraumatologische Behandlungsmethode für traumatisierte Personen

◦ und meinen wertvollen Schätzen gewonnen aus meinen langjährigen Erfahrungen mit mir und

  im Kontakt mit Menschen


Möchtest Du/Ihr einen Halt, eine Orientierung?

          Einen "heilsamen" Raum für Deine/Eure Beziehungen?

 

Melde Dich/Euch bei mir und wir schauen gemeinsam was Dich/Euch unterstützen kann.

Oder Du/Ihr besucht meine Seminare, eine Hilfe zur Selbsthilfe.

In den Seminaren erlebst Du/Ihr, wie Du/Ihr Beziehungsfallen umsegeln könnt oder Stürme übersteht. Findet keine „halbherzigen“ Kompromisse, sondern Wege, zu denen alle Beteiligten stehen. Erlernt eine wertschätzende Friedenssprache, die in Begegnung mit Menschen zu mehr Freiheit und Nähe führt. Das aufrichtige, mitmenschliche Verständnis wird zum Potenzial Euer Beziehung und Vertrauen im Miteinander entsteht.