Jahrestraining Beginn Nov. 2016

neue wegeGewaltfreie Kommunikation (GFK)
Jahrestraining 2016 / 2017

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist im beruflichen und privaten Bereich geeignet, um Schwierigkeiten im Kontakt zu vermeiden bzw. bestehende Konflikte aufzulösen. Ein Bestandteil der Ausbildung umfasst, welche Beziehungsmuster im Kontakt mit Menschen Kommunikation verhindern. Und welche konkreten Schritte hilfreich sind, damit sich sowohl im beruflichen, wie privatem Kontakt eine Beziehungsqualität entwickelt.

Das Jahrestraining umfasst eine theoretische Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation und einen praktischen, prozessorientierten Teil. (nähere Angaben weiter unten) Das Training umfasst weitere Elemente aus der Traumatatherapie nach Dr. Peter Levin / Dr. Laurence Heller und Körpertherapieelemente.

Die verschiedenen Konfliktpositionen werden mithilfe der GFK beleuchtet und aus diesem wechselseitigen Verständnis entwickelt die Trainingsgruppe, wie Win-Win-Strategien für die Gemeinschaft (Firma, Familie, Partnerschaft, Freundschaft, Kinder…) aussehen könnten.

Kommunikationsverhindernde Beziehungsmuster und “unangenehme” Gefühle die zwischen uns wirken, werden durch den Dialogprozess als neue Impulspotentiale für eine selbstbestimmte, freie und unterstützende Beziehung erlebt. Dieser Entwicklungsprozess führt in der Regel zu einem gegenseitigen Verstehen, welches über Worte hinausgeht, löst Feindbilder auf und der Kontakt zum Menschen bekommt eine neue Chance.

Einen Rahmen bringe ich mit, der viel Raum und Wertschätzung beinhaltet für die Einzigartigkeit jedes Teilnehmers. Für diese Prozesse ist eine Gruppe in der Vertrauen entsteht sehr wertvoll. Es kommt nicht darauf an, was war, sondern darauf, wie wir das JETZT gestalten. Dieses offene Miteinander ermöglicht neue kreative Wege, stärkt den Team- Gemeinschaftsgeist und die Zufriedenheit im Kontakt mit Kollegen, Mitarbeiter, Freunden, Partnern, Kindern… Es könnte so einfach sein.

Möchten Sie Infos über Ort, Kosten und Termine: Hier

Was für Kompetenzen können Sie im Jahrestraining erwerben:
● Anwenden der vier Komponenten der Gewaltfreien Kommunikation
● Fokus halten auf die innere Haltung eines Friedensstifters
● die eigene Präsenz wertschätzend achten
● sich im Kontakt mit Menschen aufrichtig und gewaltfrei ausdrücken
● in Konfliktsituationen selbstbestimmt handeln

● Win-Win-Strategien entwickeln, welche die Bedürfnisse aller
Konfliktparteien berücksichtigt

Theoretische Ausbildungseinheiten:
1. Konkrete Handlungsstrategie:

● Bewertungsfreie Beobachtung
● Gefühle / Pseudogefühle, mitfühlen und nicht mitleiden
● Bedürfnis / Strategie
● Konkrete Bitten: Handlungs-, Feedback-, Kontaktbitte

2. „Die innere Haltung eines Friedensstifters“

● Innerer und äußerer Frieden / Gegnerschaft
● Gegenüberstellung: Giraffensprache / Wolfssprache

3. Vermittlung, was Kommunikation verhindert

● Forderungen
● Vergleiche
● moralische Urteile
● Verantwortung leugnen
● Strafe / Belohnungen

4. Anleitung bei selbstempathischen Prozessen

● u. a. Vorbereitungen auf „schwierige“ Gespräche
● innere seelische Konflikte aufarbeiten und Strategien entwickeln

10. Wut, Ärger verstehen und gewaltfrei ausdrücken

5. Schuldzuweisungen und Kritik empathisch aufnehmen
6. Die Verantwortung für die eigenen Gefühle übernehmen
7. Wertschätzung und Dankbarkeit ausdrücken
8. Die GFK-Sprachmuster in alltagstauglicher Terminologie
9. Vertrauen in den Dialogprozess gewinnen
10. eigene Ängste, Schuld- und Schamgefühle auflösen


Praktische Ausbildungseinheiten:

1. Anwendung der konkreten Handlungsstrategie
2. Empathieprozesse
3. Gruppenprozesse beleuchten und auflösen
4. Körperwahrnehmungsübungen an Hand von Vorgaben
5. Respektvoller Dialog / Giraffentanz
6. Vier Ohrenmodel

Während des Jahrestrainings hat jeder Teilnehmer eine Einzelbehandlung in Selbstempathie. Kosten für diese einmalige Einzelsitzung 80.- €.

Sind Sie interessiert?

Schreiben Sie mir bitte eine Email Brigitte Zieren oder telefonisch unter 0871 66063596.

Das Jahrestraining findet einmal im Monat in Landshut, von 10:00 bis 18:00 Uhr statt und kostet monatlich zwischen 80.- und 120.- € nach Selbsteinschätzung.

Termine fürs Jahrestraining  Hier


© für Texte, Fotos: 2004-2016 by heilpraktikerin brigitte zieren-kobsa